Zur Schaustellung Toter, oder: Der Zirkus Papst...

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von nobody@fair-host, 5. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nobody@fair-host

    nobody@fair-host New Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    2.207
    Ort:
    Kassel
    Hallo Jungs,
    also als ich eben mal so nachrichten gesehen habe bin ich ja fast vom Stuhl gefallen.
    Ich hab heute nicht viel NAchrichten gehört / gesehen, deshalb hat mich das so überrascht.

    Wie kann man denn nur bitte einen Toten, vor allem den Papst höchstpersönlich noch nach dem tode "zur schau stellen"?
    Bitte was soll das? Hat der gute mann nicht genug trouble hinter sich? Und dann noch das.. 8 stunden warten nur um den toten papst kurz zu sehen und ein paar fotos zu sehen und hinterher zu sagen: Ein Weltereignis, und ich war dabei.

    Wie Sensationsgeil sind wir geworden?

    Ich mein, okay, es ist tragisch. Der papst war eine tolle persönlichkeit und hat viel bewegt, aber trotzdem sollte das doch niemanden erwarten, wenn er stirbt.

    Ich dachte immer das "Vorführen" von menschen wäre eine Sittenwidrigkeit und gehört sich nicht, scheinbar doch.

    Wo soll das denn alles noch hinführen.

    Hätte nur noch gefehlt, dass man dafür eintritt genommen hätte...

    Da muss man ja in zukunft doch noch richtig angst vor dem "Leben nach dem Tode" haben... Ohje...

    Liebe grüsse von einem erschütterten nobody...
     
  2. en-sofa

    en-sofa New Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    294
    Dem kann ich nur beipflichten.
    Vielen Menschen war der Papst jahre lang „egal“, und nun, da er tot ist, ist er wichtiger als alles andere. Für wirklich christliche Leute find ichs noch akzeptabel, ihn ein letztes Mal zu sehen und sich von ihm zu „verabschieden“, aber diese „Sensationsgeilen“, wie du sie nennst, kann ich einfach nicht gutheissen.
    Und meines Erachtens ist der Papst wohl eine der wichtigsten Autoritäten in der derzeitigen Welt, und da find ichs unangebracht, dass man ihn wie ein Stück Vieh zur Schau stellt.
     
  3. Blgrw

    Blgrw New Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    7
    Er hat es ja so gewollt. Es war sein Wille, dass sich die Menschen noch ein letztes mal von ihm verabschieden können.
     
  4. nobody@fair-host

    nobody@fair-host New Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    2.207
    Ort:
    Kassel
    Richtig, genau das meine ich.. Es ist wie im Zoo, das ist nicht mehr normal.

    Natürlich hat es der Papst so gewollt, aber dann hätte man das ganze doch auch anders veranstalten können, bzw. dies verbieten können.

    ich finde es ganz und gar nicht mehr normal, dass das überhaupt organisiert wurde...

    Na ja. Jeder hat da seine Meinung. Bin gespannt was ihr noch so für Meinungen hier gepostet werden.

    Liebe grüsse
     
  5. miXus [tm]

    miXus [tm] Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.050
    Firmenname:
    dogado Internet GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2005
  6. DOMAINSWEB-IT

    DOMAINSWEB-IT Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Ingolstadt
    Firmenname:
    DOMAINSWEB-IT
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo

    das mit dem aufbahren ist im Christentum tief verwurzelt.
    Früher war es so das Tote bis zur Beerdigung zu Hause aufgebahrt wurden. Auch heute gibt es das noch in Leichenhäuser das Särge offen sind. Genauso wenn die Beisetzungsmesse ist kann man den offenen Sarg in die Kirche stellen. Ich persönlich empfinde es nicht als schlimm jeder sollte die Möglichkeit haben, sich vom Verstorbenen zu verabschieden. Im Islam ist es so das die Angehörigen den Toten selber waschen und anziehen.



    Gruss Diana
     
  7. Manikman

    Manikman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    2.455
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    crewebo - Webhosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    Das ist jetzt aber doch nix neues.
    Ist doch oft so gewesen , zB als Kennedy erschossen wurde.
     
  8. alber

    alber New Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    8.894
    Er kriegt es ja nicht mehr mit... Außerdem: Hat es nicht geheissen dass er das selbst so verfügt hat ??
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen