Zuverlässigkeit & Service

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von Chriss007, 4. Januar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chriss007

    Chriss007 New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo

    Ich denke das das nur der Anfang von allem ist. Um uns nur die kohle aus den Taschen zu holen.

    Bim im besitz von drei Domainamen bei verscheidenden Providern und deren Vorgehensweise ist echt enorm.

    Rechtzeitige Zahlungsverlangen dabei sind sie Schell, doch die Leistungen einhalten ihrerseits ist ein großes Fragezeichen.

    Nicht einmal zu 70% würde ich Schätzen halten sie vom dem was sie einem Verspreschen.

    Ständige Serverausfälle sind die Tagesordnung.

    Die AGB´s ein Witz immer zu ihren Gunsten Ihrerseits .
    Ein Beispiel:
    Denn eine Rechnung per Mail oder sogar eine Mahnung durch deren Anwalt per Mail ist Okay aber eine Mängelmeldung per E-Mail ist nicht Okay. ( BITTE per. Einschreiben Rückschein zuzusenden laut AGB´s)

    Sollte die Serverlast durch Technik (Skripte usw. andere Kunden zu stark belasten und deren betrieb stören so sind sie berechtig diese zu sperren doch wer kann das testen und wiesen was ihre Server den aushalten können?)

    Viel zu ihren Gunsten das Sie letztendlich den Kunden kicken können.
    Bei Schellen Geld.

    Was Habt Ihr den da so für Erfahrungen gemacht?
     
  2. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    ?

    Hmmm, irgendwie glaube ich, dass dieses Posting etwas fehlgeleitet ist? Sollte es wirklich hier stehen?
     
  3. Kelle

    Kelle New Member

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    313
    RE: ?

    Ganz abgesehen davon ob das hier richtig ist...
    Ich glaube, viele haben mit diversen Hosting-Anbietern schlechte Erfahrungen gemacht und haben eine Weile gebraucht, bis Sie den passenden Partner gefunden haben...

    Also von daher ohne Namen von Unternehmen nach Meinungen zu fragen iss schon komisch...

    Also meine Erfahrungen: *g*
    puretec: fürn Anfang ganz brauchbar, aber wenn man was größeres plant würd ich sie nicht wählen.

    mediades.de Naja, sind halt Pleite gegangen, ohne vorher auch nur ein Wort zu sagen!

    domtreff.de Bisher nur gute Erfahrungen gemacht (in 3 Wochen *g*), vor allem ihr Profi-Paket wo man sich alles nach eigenen Wünschen zusammenstellen kann iss Klasse!

    gruss kelle!
     
  4. Chriss007

    Chriss007 New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    3
    RE: ?

    WebHostList
    Haben Sie Fragen oder Anregungen rund um die WebHostlist, die von allgemeinem Interesse sind? Dann nutzen Sie diese Forum. Ihr direkter Draht zu uns.

    Also ich finde es nicht überflüssig. Da in diesen forum nicht nur resseler oder provider hocken.

    Und wenn man sich von so einigen die kretig ansieht kann man das auch mal zusammengefasst auf den punkt Bringen.

    Es ist vieleicht ja auch ein vorschlag an WebHostList ein solches Forum den auf zu machen.

    Damit die Provider sehen was die Webmaster den noch so alles wollen und sich ja den evt. drauf einstellen können. Wo der unmut Liegtusw.
     
  5. Alex

    Alex New Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2000
    Beiträge:
    43
    RE: ?

    ich würde sagen die webmaster müssten etwas mehr ausgeben dann gibt es auch keine probleme
     
  6. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    Sorry, dann verstehe ich das Posting nicht. Es klingt so, als sei es eine Antwort auf ein anderes Posting.

    <schnipp>
    "Ich denke das das nur der Anfang von allem ist. Um uns nur die kohle aus den Taschen zu holen. "
    </schnipp>

    Auf was bezieht sich das?
     
  7. Chriss007

    Chriss007 New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2002
    Beiträge:
    3
    Verstehe das als anreits zu dem was viele webmastern erleben.
    Da die anforderungen ständig steigen an die server und die kisten immer träger werden denke ich auch das es nur der anfang von allem ist was die webmaster erleben und machen. Langfristig denke ich wird warscheinlich man nur mit großer serverleistung und wenigen kunden auf den server so richtig klar kommt. Da die anforderungen stämdig steigen.

    Mit den Geld was im übrigen der eine schrieb. Da hat er ja nicht unrescht doch gibt es viele die einfach kein geld mit ihren web machen und doch gutes anbieten.
     
  8. german-nuke

    german-nuke New Member

    Registriert seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    239
    ziemlich konfus ...
    aber auch wenn der webmaster keine kohle hat und gutes anbietet ... er bekommt was er zahlt.
    Muss der webmaster halt einen weg suchen seine User mit in die Pflicht zu nehmen ,
    Warum soll man dir oder wem auch immer
    eine Hightec Maschine zum preis eines RAQ2 geben??
    Hat der Provider keine Kosten ?? wachsen die Server , die Anbindung usw . auf dem Baum??
    Wo man hinkommt wenn man nichts bzw. wenig zahlt .. siehe dir mal die traurigen Stratokunden an. Wenn du mehr willst ..Zahle mehr.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen